Dienstag, 18 Februar 2020 16:58

Höchste Auszeichnung des Bund Deutscher Karneval für Helga Wenger

Written by
Rate this item
(2 votes)

Im Rahmen unserer zweiten Fränkischen Fastnachts-Gala überreichte Bernhard Schlereth, der Ehrenpräsident des Fastnacht-Verband Franken (FVF) und Vizepräsident des Bund Deutscher Karneval (BDK) den Verdienstorden des BDK in Gold mit Brillanten an Helga Wenger. Die Mutter der Veitshöchheimer „Fastnachts-Dynastie“ Wenger erhielt diese Auszeichnung für ihr über 50-jähriges außerordentliches und unermüdliches Engagement im karnevalistischen Vereinsleben. Bernhard Schlereth lobte sie, als die gute Seele der Tanz-Sport-Garde und gleichermaßen der Fernsehsitzung aus Veitshöchheim. Helga Wenger steht der TSG bei allen Veranstaltungen mit Rat und Tat zu Seite. Unsere talentierte Schneiderin hat im Laufe der Jahrzehnte eine unvorstellbare Anzahl von Marsch- und Schautanzkostümen genäht. Ebenso unvorstellbar viele Bleche von köstlichem Kuchen hat unsere „Mutter“ der Tanz-Sport-Garde bereits für uns gebacken.

Verdienstorden des BDK in Silber für Albert Greiner

Er wurde für sein langjähriges Engagement als Mundschenk und Elferrat geehrt. Bernhard Schlereth betonte, dass Albert Greiner zudem die Produktion von "Fastnacht in Franken" des BR in den Mainfrankensälen vom Anfang bis zum Ende hinter den Kulissen helfend begleitet.

Der stellvertretende Leiter des Studio Franken des BR Norbert Küber und der Redakteur der Fernsehsitzung „Fastnacht in Franken“ Rüdiger Baumann waren bei unserer Gala anwesend. Sie bedankten sich, im Namen des BR, ganz herzlich bei der Familie Wenger für deren Unterstützung in allen Belangen.

Weiterhin verlieh Bernhard Schlereth unserem Sitzungspräsidenten und zweiten Vorsitzenden Norbert Kronthaler und André Strohmenger (Elferrat, Gardebetreuer und 2. Schatzmeister) den FVF-Verdienstorden für ihre unermüdliche ehrenamtliche Tätigkeit in der Tanz-Sport-Garde.

Weitere Auszeichnungen für die Tanz-Sport-Garde Veitshöchheim Im Rahmen der ersten Fränkischen Fastnachts-Gala überreichte der Bezirkspräsident von Unterfranken im Fastnacht-Verband Franken (FVF) Tobias Brand gemeinsam mit seinem Beirat Marco Herbert zahlreiche Auszeichnungen.

Die FVF-Ehrennadel in Gold erhielten unsere Trainerinnen Sabrina Henken, Tamara Kronthaler, Alex Körner und Monja Zorn, sowie der Elferrat und Schatzmeister Peter Popella für ihr großes Engagement.

Mit der FVF-Ehrennadel in Silber wurden Jenny George (Trainerin), sowie die Elferräte Thomas Seyfert und Alexander Prötzel für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein ausgezeichnet.

Den Verbandsorden 2020 erhielt unsere fleißige Helferin Agathe Sitterli. Sabrina Reiniger (Gardebetreuerin) und Thomas Körner (Elferrat) wurden ebenfalls mit dem Sessionsorden ausgezeichnet. Sie sind verdiente Mitglieder, welche unsere hervorragende Jugendarbeit mit tragen.

Wir gratulieren allen Geehrten von Herzen zu ihren Auszeichnungen.

Read 96 times

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.