Montag, 25 Februar 2019 19:05

Die Tanz-Sport-Garde bei Fastnacht in Franken

Written by
Rate this item
(1 Vote)

Unsere Tänzerinnen bereichern mit ihren Darbietungen bereits seit vielen Jahren die Fernsehprunksitzung „Fastnacht in Franken“ im Bayerischen Rundfunk.
So standen sie auch 2019 wieder auf der Bühne und erfreuten das prominente Publikum und die fast 3,8 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen gleich mit mehreren Auftritten.
Am Freitag um Punkt 19:00 Uhr startete die Live-Sendung mit dem Lied „Es lebe unsre Fasenacht“ und dem Einzug der Akteure durch die Publikumsreihen.
Als Brautjungfern mit Blumen in Haar geleiteten Jenny George und Tamara Kronthaler die heiratswütige Nilpferddame Amanda und Sebastian Reich auf die Bühne. Leider scheiterte die Suche nach einem geeigneten Bräutigam unter den anwesenden Politikern an den zu hohen Ansprüchen der Möchtegernbraut.
Zum Höhepunkt seines Auftritts begleitete das TSG-Fernsehballett (Claire Cunningham, Melissa George, Stefanie Janoikic, Katharina Mark, Verena Naumann und Jasmin Prötzel) Michl Müller bei seinem Loblied auf die „gscheiten und schönen Franken“.
Zum furiosen Finale tanzten die Akteure mit einer Polonaise zu dem traditionellen Lied „Feierabend, wir machen lange noch nicht Feierabend …“ durch den Saal.
Anschließend nahm sich Frau Barbara Stamm die ehemalige Präsidentin des Bayerischen Landtags die Zeit für ein ganz besonderes Erinnerungsfoto mit unseren Tänzerinnen.

Read 427 times Last modified on Montag, 25 Februar 2019 19:08

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.